© 2016 – 2022 MATHE.ZONE · Kontakt · Impressum · Lizenzen · Datenschutz
Aufgabe

Die sogenannte Linsengleichung stellt einen Zusammenhang zwischen Brennweite $f$, Gegenstandsweite $g$ und Bildweite $b$ her: $$\frac{1}{f}=\frac{1}{g}+\frac{1}{b}$$

a) Erstelle durch handschriftliche Umformungen eine allgemeine Formel zur Berechnung der Gegenstandsweite.
Formel (inkl. Lösungsweg):
b) Eine Lupe hat die Brennweite 54 mm. Wie weit muss die Lupe vom Gegenstand entfernt sein, damit man diesen scharf sehen kann, wenn die Lupe 20 cm vom Auge entfernt ist.
Gegenstandsweite: [2] cm

Lösung: ausklappen

Urheberrechtshinweis: Diese Aufgabe unterliegt dem Urheberrecht. Nähere Informationen sind im Impressum zu finden.
bool(false)