Impressum · Datenschutz
© 2016 – 2022 MATHE.ZONE
© 2016 – 2022  MATHE.ZONE · Impressum · Datenschutz      

Aufgabe


Aufgaben werden bei jedem Laden der Seite neu generiert. Bei den meisten Aufgaben bedeutet dies, dass sich Werte in der Angabe verändern. Möchte man zu einem späteren Zeitpunkt erneut auf die selbe Aufgabe zugreifen, so sollte ein Screenshot angefertigt werden, da beim erneuten Laden der Seite neue Zahlen verwendet werden. Hinter den Eingabefeldern wird jeweils die Anzahl an Nachkommastellen angegeben. Zur Kontrolle der eigenen Rechnungen können die Lösungen eingeblendet werden.

Aufgabe 1002: Es wird der Zusammenhang zwischen dem in der Unterstufe besuchten Schultyp und dem erfolgreichen Abschluss der 1. Klasse einer HTL untersucht. Folgende Daten sind bekannt:

  ▪  Insgesamt wurden 157 Schüler untersucht.
  ▪  75 Schüler stammen aus einem Gymnasium.
  ▪  41 Schüler schafften die 1. Klasse der HTL nicht.
  ▪  10 Schüler stammen aus einem Gymnasium und schafften die 1. Klasse der HTL nicht.
a) Vervollständige die Vierfeldertafel, indem du die Wahrscheinlichkeiten in die einzelnen Felder schreibst.
schafft 1. Klasseschafft 1. Klasse nichtSumme
kommt aus Gymnasium 
kommt aus Mittelschule 
Summe 
Vierfeldertafel:
b) Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein zufällig ausgewählter Schüler, welcher zuvor die Mittelschule besucht hat, die 1. Klasse der HTL schafft?
Wahrscheinlichkeit: [2] %
c) Ein bestimmter Schüler schafft die 1. Klasse der HTL nicht. Mit welcher Wahrscheinlichkeit stammt dieser Schüler aus einer Mittelschule?
Wahrscheinlichkeit: [2] %
d) Überprüfe, ob die Ereignisse „kommt aus Gymnasium“ und „schafft 1. Klasse“ stochastisch unabhängig sind und gib alle dafür nötigen Berechnungen an. Beschreibe das Ergebnis in einem vollständigen Satz!

0/1000 Zeichen

Lösung: ausklappen