Impressum · Datenschutz
© 2016 – 2020 MATHE.ZONE
© 2016 – 2020  MATHE.ZONE · Impressum · Datenschutz      

Online-Tools


In diesem Abschnitt sind zahlreiche Online-Tools, hauptsächlich aus den Bereichen Ma­the­ma­tik, Naturwissenschaften und Technik, zu finden.

Mathematischer Hintergrund

Eine Zahl ist durch eine andere Zahl teilbar, wenn die Division keinen Rest ergibt. Eine Primzahl ist eine natürliche Zahl, welche genau zwei Teiler besitzt, nämlich 1 und sich selbst. Für große Zahlen ist es oft schwierig, selbst zu überprüfen, ob eine Zahl eine Primzahl ist. Die Primfaktorzerlegung gibt an, welche Primzahlen wie oft in einer Zahl enthalten sind. Sie ist (bis auf die Reihenfolge der Faktoren) für jede Zahl eindeutig. Die Eulersche Phi-Funktion einer vorgegebenen Zahl gibt an, wie viele kleinere natürliche Zahlen es gibt, die mit der vorgegebenen Zahl keinen gemeinsamen Primfaktor besitzen.

Um die Ziffernsumme einer Zahl zu bestimmen, müssen lediglich alle Ziffern addiert werden. Bei der alternierenden Ziffernsumme werden die Ziffern abwechselnd addiert und subtrahiert. Anstelle von „Ziffernsumme“ wird häufig auch die Bezeichnung „Quersumme“ verwendet.


Zahl:  


Primzahl:

Fibonacci-Zahl:

Ziffernsumme:

Alternierende Ziffernsumme:

Anzahl positiver Teiler:

Teilerliste:

Primfaktorzerlegung:

Eulersche Phi-Funktion: