Der Gesamtwiderstand $R$ einer Parallelschaltung bestehend aus drei Einzelwiderständen kann durch folgenden Zusammenhang ermittelt werden: $$\frac{1}{R}=\frac{1}{R_1}+\frac{1}{R_2}+\frac{1}{R_3}$$
a) Berechne den Gesamtwiderstand, wenn die einzelnen Widerstände $63\cdot 10^{-5}\,\Omega$, $0.4\,m\Omega$ und $849\,\mu\Omega$ betragen. Achte auf die Einheiten!
Gesamtwiderstand: [0] $\mu\Omega$
b) Es soll ein Gesamtwiderstand von 43 $\Omega$ erzielt werden. Zwei der Einzelwiderstände betragen 92 $\Omega$ und 123 $\Omega$. Ermittle den Wert des dritten Widerstands.
Dritter Widerstand: [1] $\Omega$

Durch Ziehen der Ränder kann die Größe des weißen Bereichs angepasst werden.
Vollbildmodus ein- und ausschalten (Firefox, Chrome, Edge): F11
Schriftgröße ändern: