© 2016 – 2023
MATHE.ZONE
Kontakt · Handbuch
Impressum · Lizenzen · Datenschutz
Aufgabe

Die Wahrscheinlichkeit, dass eine schwangere Frau Zwillinge bekommt, beträgt ungefähr 1,55 %. In Österreich gibt es pro Jahr etwa 85.000 Geburten. Grundsätzlich wäre diese Aufgabe mittels Binomialverteilung zu lösen. Aufgrund der großen Anzahl ist es jedoch sinnvoll, diese Binomialverteilung durch eine Normalverteilung zu approximieren.
a) Berechne den Erwartungswert und die Standardabweichung der Zwillingsgeburten pro Jahr.
b) Berechne jenes symmetrische Intervall um den Erwartungswert, in welchem die Anzahl an Zwillingsgeburten mit einer Wahrscheinlichkeit von 75 % liegt.


Lösung: ausklappen

Urheberrechtshinweis: Diese Aufgabe unterliegt dem Urheberrecht. Nähere Informationen sind im Impressum zu finden.